DSB-News

Schützenbund News vom 22.04.2018 06:57
  1. Weltcup Shanghai: Erste Standortbestimmung nach der Hallensaison

    Die Erfolge in der Hallensaison waren mit dem WM-Titel in Einzel (Elena Richter) und Team (Richter, Lisa Unruh, Michelle Kroppen) herausragend, nun gilt es, den Schwung von dort in die Freiluftsaison mitzunehmen. Deshalb ist für Bundestrainer Oliver Haidn der Weltcup in Shanghai (23. bis 29. April) "eine erste Standortbestimmung, um zu sehen, wie wir aus der Halle gekommen sind."
  2. Barbara Engleder: „Sie sollen mich als Granate in Erinnerung behalten“

    Barbara Engleder hat seit 2004 das Niveau der 1. und 2. Bundesliga geprägt, zuletzt mit einem Ligaschnitt von 398 Ringen. Jetzt sagt sie „Servus“ und widmet sich Familie und Beruf. Im Interview erzählt sie, warum jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, um aufzuhören, welche Erinnerungen sie ewig an die Bundesliga haben wird und wie ihre Zukunft im Schießsport aussieht.
  3. Weltcup Changwon: Die Ziele in Korea

    Zum Auftakt der Weltcup-Saison konnten die deutschen Kugel-Schützen im mexikanischen Guadalajara vier Medaillen (3x Silber, 1x Bronze) gewinnen. In Changwon/Korea (20. bis 30. April) folgt der zweite Weltcup, der die nächsten Glanzleistungen bringen soll.
  4. IAT sucht wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

    Das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT), Partner des Deutschen Schützenbundes, sucht zum 01. August 2018 im trainingswissenschaftlichen Bereich einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m) mit Kenntnissen und Erfahrungen speziell im Sportschießen.
  5. Bundesliga Sportschießen: Finale erneut in Paderborn

    Die Halle am Maspernplatz in Paderborn wird auch im nächsten Jahr Schauplatz des Bundesligafinals Sportschießen sein. Nach der Entscheidung in diesem Jahr mit den Siegern SB Freiheit (Luftgewehr) und SV 1935 Kriftel (Luftpistole) findet vom 1. bis 3. Februar 2019 erneut und zum insgesamt siebten Mal der Finalwettkampf in der ostwestfälischen Stadt statt.
  6. Bundesfreiwilligendienst: Jetzt beim DSB bewerben

    Das Abitur ist bald geschafft, aber es ist noch nicht klar, was danach kommt? Der Studien- oder Ausbildungsplatz ist noch nicht verfügbar, die Zeit soll aber sinnvoll überbrückt werden? Dann haben wir vielleicht etwas Interessantes: Den Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Deutschen Schützenbund (DSB).
  7. Weltcup Shanghai: 8 DSB-Bogenschützen beim Saisonauftakt

    Einige internationale Test-Events fanden schon statt, doch der erste "richtige" Wettkampf steigt nun in Shanghai. Dort findet vom 23. bis 29. April der Premieren-Weltcup der Saison statt, und mit dabei sind insgesamt acht DSB-Athletinnen und -Athleten aus dem Recurvebereich.
  8. Bundeskönigsschießen wirft seine Schatten voraus

    Bald ist es wieder soweit: Am Samstag, 5. Mai 2018, steigen in der Schwandorfer Oberpfalzhalle das diesjährige Bundeskönigs- und das Bundesjugendkönigsschießen. Ausrichter ist der Oberpfälzer Schützenbund (OSB), der in diesem Jahr auch das 120-jährige Gründungsjubiläum eines seiner Ursprungsverbände, des 1898 entstandenen Oberpfälzer Zimmerstutzenverbandes feiert. Der Schützengau Schwandorf selbst wird 95 Jahre alt.
  9. Ministerpräsident Bouffier beim 67. Hessischen Schützentag 2018

    Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat am vergangenen Wochenende auf dem 67. Hessischen Schützentag 2018 in Wetzlar die Bedeutung der Schützen im Sport und der Gesellschaft hervorgehoben. Für die Verbands- und Vereinsarbeit überreichte der Regierungschef einen Förderbescheid in Höhe von 10.000 Euro.
  10. Target Sprint: WM-Qualifikation und Landesmeisterschaften in Starzach

    Am Sonntag den 22. April 2018 herrscht wieder Hochbetrieb auf dem Sportgelände in Starzach (bei Tübingen). Der Sportschützenverein Starzach richtet die erste nationale Qualifikation im Target Sprint für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Changwon (Korea) sowie für die internationalen Target Sprint Wettbewerbe in Italien, Deutschland und Großbritannien aus.