DSB-News

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. European Youth Cup: Goldregen für DSB-Team

    Was für ein Start für den deutschen Recurve-Nachwuchs: Drei der vier Goldmedaillen beim European Youth Cup in Čatež/SLO (13.-18. Mai) gingen an das DSB-Team – ein wichtiger Schritt für alle in Richtung Juniorenweltmeisterschaft in Madrid (18.-25. August).
  2. EM-Qualifikation Vorderlader: Das EM-Team steht

    Vergangene Woche wurde auf den Anlagen der SG Pforzheimdie Startplätze um die Teilnahme an der Europameisterschaft der Vorderladerschützen in Sarlóspuzsta/Ungarn geschossen. Dabei gab es keine größeren Überraschungen - die "Arrivierten" dieser Zunft setzten sich durch.
  3. Weltcup Antalya: Kontroll-Wettkampf und WM-Qualifikation

    Es ist der letzte Wettkampf vor der WM in Herzogenbusch (10.-16. Juni) und hat deshalb eine besondere Bedeutung: Der Weltcup in Antalya (20. bis 26. Mai). Während es für die Recurver ein letzter Kontroll-Wettkampf ist, beenden die Compound-Schützen ihre WM-Qualifikation in der Türkei.
  4. Dt. Schützenmuseum: Teestündchen mit Queen Victoria & Bogenschießen

    An diesem Sonntag, 19. Mai 2019, ist Internationaler Museumstag. Das Deutsche Schützenmuseum auf Schloss Callenberg beteiligt sich an der bundesweiten Aktion und lädt von 12.00 bis 16.00 Uhr zu kostenlosen Sonderführungen durch seine Dauerausstellung ein.
  5. Weltcup München: 17 lautet die magische Zahl

    Beim Weltcup in München (26. bis 30. Mai) geht es – wie in jedem Jahr – um Medaillen, Ehre und Ruhm. 2019 ist aber noch etwas ganz anderes im Fokus: olympische Quotenplätze für Tokio 2020. Exakt 17 werden in der bayerischen Landeshauptstadt vergeben, und damit so viele, wie nur beim Weltcup in Peking Ende April. Alle Finals aus München werden live und kostenlos bei Sportdeutschland.TV gestreamt.
  6. Weltcup Changwon: „Keiner hat versagt“

    Nachdem alle Finals beim Weltcup in Changwon/KOR bisher ohne deutsche Beteiligung stattfinden mussten, ruhten die Hoffnungen auf den Trap-Männern - vergeblich. So schnell kann es gehen: Noch auf Platz drei beim letzten Weltcup in Al Ain/UAE, musste Paul Pigorsch dieses Mal beim Finale zusehen. Lediglich Platz 51. Die Enttäuschung groß, hatte Pigorsch doch mit perfekten 25 Scheiben begonnen, doch immer wieder schlichen sich kleine Fehler ein und so reichte es am Ende „nur“ für 117 Treffer - zu wenig, um ganz vorne eine Rolle zu spielen.
  7. Weltcup Changwon: Trap-Frauen unter Wert

    Nach den zuletzt gezeigten Leistungen hatten sich die Trap-Schützinnen Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis beim Weltcup in Changwon/KOR gemacht. Doch auf der WM-Anlage von 2018 lief es von Beginn an nicht, das Finale wurde klar verfehlt. „Zum ersten Mal in dieser Saison erreichten wir bei den Frauen kein Ergebnis im Bereich der Finaleingangsleistung“, zog Bundestrainer Uwe Möller ein erstes Fazit.
  8. DHM Sportschießen: Starkes Teilnehmerfeld in Tübingen

    Am 18. und 19. Mai richtet die Universität Tübingen die diesjährige Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) im Sportschießen aus. An den beiden Wettkampftagen werden die besten studentischen Schützen in sechs verschiedenen Disziplinen ermittelt. Neben amtierenden DHM-Siegern werden weitere Athleten der Nationalmannschaft und der Bundeskader in Tübingen an den Start gehen.
  9. Target Sprint: Über das Potenzial einer so jungen Sportart

    Es regnet in Strömen. In einigen bayerischen Regionen fällt Anfang Mai sogar Schnee vom Himmel. Auf dem Marktplatz in Dingolfing werden hingegen die kurzen Hosen ausgepackt, die Finger gewärmt und die Beine flink gemacht, denn schließlich geht es um den Bayerischen Meistertitel – im Target Sprint.
  10. Weltcup München: Das deutsche Team

    Exakt 29 Schützen gehen für den DSB beim Weltcup „dahoam“ in München (26. bis 30. Mai) an den Start. Die Bundestrainer Barbara Georgi (Pistole), Detlef Glenz (Schnellfeuerpistole) und Claus-Dieter Roth (Gewehr) gaben nun die Kader bekannt. Alle Finals werden live und kostenlos bei Sportdeutschland.TV gestreamt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok