DSB-News

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Mit einer sehr konstanten Leistung hat sich Johannes Unverdorben vom SV Haidlfing den Titel bei den Herren im Parcoursschießen bei der Deutschen Meisterschaften auf dem Dornsberg geholt. Bei den Damen setzte sich Favoritin Nicole Hewing souverän durch. Erfreulich: Mit 189 Startern gab es erneut einen Teilnehmerrekord.
  2. Die deutschen Schützen und allen voran Andreas Wimmer haben bei der Vorderlader-Weltmeisterschaft in Pforzheim für einen starken Auftakt gesorgt: Wimmer gewann den EM-Titel in der Disziplin Kuchenreuther Replica, zudem mit den Teamkollegen Joachim Haller und Matthias Plöscher Gold in der Disziplin Forsyth. Für das dritte DSB-Edelmetall am Auftakttag sorgten Matthias Dreisbach, Martin Kloke und Wilfried Kretschmer in der Teamwertung Boutet.
  3. Mit einem kompletten Medaillensatz kehrte das deutsche Team von der 300m-Europameisterschaft in Zagreb/CRO zurück. Dabei glänzte vor allem Lisa Müller (Weingarten), die sich den EM-Titel im Dreistellungskampf mit neuem Europarekord sicherte.
  4. 15 deutsche Nachwuchsschützen sind bei der Bogen-Europameisterschaft in Lilleshall/GBR (16. bis 20. August) am Start. Das Ziel der neun Junioren und sechs Kadetten formuliert Bundestrainer Marc Dellenbach deutlich: „Wir wollen versuchen, so viele Medaillen wie möglich mitzunehmen!“
  5. Eines der größten nationalen Sportevents wirft seine Schatten voraus: Vom 26. August bis 4. September ermitteln knapp 6.000 Sportler bei den Deutschen Meisterschaften im Schießsport ihre Titelträger und Medaillengewinner. Sportdeutschland.TV überträgt die Finals am olympischen Wochenende (26.-28. August) live und kostenlos.
  6. Alle 22 Teams und ca. 340 Sportler sind wohlbehalten in Pforzheim angekommen und werden ab Dienstag, 16. August, an der Vorderlader-Weltmeisterschaft teilnehmen. Zuvor gab es die feierliche Eröffnungsfeier auf dem Waisenhausplatz in Pforzheim, bei der der frisch wiedergewählte MLAIC-Generalsekretär Gerhard Lang um 18.51 Uhr den Startschuss mit den Worten „Ich erkläre die 29. Vorderlader-WM für eröffnet!“ gab.
  7. Ein deutsches Septett hat sich per PKW in das ungarische Gödöllö aufgemacht, um dort an der Weltmeisterschaft im Feldarmbrustschießen (16. bis 18. August) teilzunehmen. Obwohl einige etablierte Schützen fehlen, sagt Martin Wilke, DSB-Disziplinverantwortlicher Feldarmbrust: „Wir möchten schon mit Edelmetall nach Hause kommen.“
  8. Bei der WM Laufende Scheibe in Châteauroux/FRA (2.-10. August) schafften es die deutschen Athleten nicht, die eigenen Erwartungen zu erfüllen und ordneten sich mit Rang fünf (Daniela Vogelbacher) als bestem deutschen Ergebnis hinter den führenden nordischen Nationen ein.
  9. Am 30. August (18.00 bis 20.00 Uhr) ist es so weit. Dann findet das nächste kostenlose DSB-Webinar für alle DSB-Mitglieder statt. Das Thema dürfte alle interessieren und lautet: „Nutzen und Umsetzung des DSB-Ehrenamtskonzeptes“. Anmeldungen sind ab sofort möglich!
  10. Bei der Vorderlader-WM in Pforzheim (13. bis 20. August) geht das deutsche Team in zahlreichen Disziplinen als Top-Favorit an den Start. Für Routinier Walter Massing (SV Tell 1910 Rüsselsheim-Haßloch) ist das nichts Neues, für Neuling Kilian Fichtl (Altschützengesellschaft Hausham) sehr wohl. Wie beide mit den Erwartungen und dem Heimvorteil umgehen, berichten sie im Doppel-Interview. Die Vorderlader-WM ist sponsored by Pedersoli.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.